volley_feldlinie_88_70

 

Ex-NBA-Star Joe Asberry in der MES!  Ein Highlight zum Jahresbeginn

  

 

Der 2,02 m große Basketballkünstler zieht mit seiner Energie und seinem Charm jedes Jahr erneut die SchülerInnen in den Bann. Die willkommene Abwechselung zum Unterrichtsalltag, Joe nennt sich selbst scherzhaft „Basketballclown“, hat neben den Profitipps während der motivierenden Trainingseinheit noch einiges mehr zu bieten. So berichtet Joe auch immer wieder von seiner schweren Jugendzeit und wie er es mithilfe des Sports schaffte sein Leben in die richtigen Bahnen zu lenken. Seine Botschaft an die Schüler: Gebt nicht auf und verliert eure Ziele nicht aus den Augen!

Auf den Fotos zu sehen sind die Schüler der Berufseinstiegsklasse Technik und des Beruflichen Gymnasiums Technik.

 

Schulportrait

Immer auf Kurs...

Die Max-Eyth-Schule

ist eine von den drei berufsbildenden Schulen in Trägerschaft des Landkreises Cuxhaven. Unser Einzugsbereich reicht vom Norden mit den Gemeinden Wurster Nordseeküste, Stadt Geestland und Beverstedt bis zum Süden mit der Gemeinde Hagen im Bremischen. Innerhalb dieses Bereiches sind wir durch Schulbusse gut zu erreichen.

Mit etwa 750 Schülerinnen und Schülern sowie 60 Lehrerinnen und Lehrern bieten wir eine überschaubare Lernumgebung, bei der individuelle Betreuung großgeschrieben wird.

Wir legen Wert auf eine praxisnahe Vorbereitung auf das Berufsleben. Im Angebot der Schule vereinen wir unterschiedlichste Bildungsangebote vom Berufseinstieg, über die Berufsausbildung bis zur Studienbefähigung in unseren beruflichen Gymnasien.